Militärdrohnen sollen im zivil genutzten Luftraum verkehren

Bildergebnis für Militärdrohnen sollen im zivil genutzten Luftraum verkehrenTriton-Drohnen. Bild: DoD

Derzeit dürfen Drohnen der Bundeswehr nur in gesperrten Lufträumen fliegen. Mit einer neuen Zulassungsvorschrift könnte sich das ändern. Zwei zivil-militärische Abkommen sollen Forschungen und notwendige Regularien beschleunigen

Die Drohnen der Bundeswehr könnten bald in den von Zivilflugzeugen genutzten Lufträumen unterwegs sein. Das ist das Ziel eines neuen Kooperationsabkommens des Verteidigungsministeriums und des Deutsche Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), das die Organisationen am vergangenen Dienstag unterzeichnet haben. Es soll die Integration von Drohnen „auf regulativer, operativer und wissenschaftlicher Ebene“ voranbringen.

Weiterer Vertragspartner ist das Luftfahrtamt der Bundeswehr, das vom damaligen…

Kommentare sind geschlossen.