Massive Kriegsübungen gegen kurdisches Referendum im Nordirak: „Wir sind keine Bedrohung“

Während die Kurden Iraks ein Unabhängigkeitsreferendum vorbereiten, führen die Nachbarländer Türkei und Iran an den Grenzen zur Kurden-Region Kriegsübungen als Warnung durch. Die irakische Zentralregierung lehnt das Referendum kategorisch ab. RT Deutsch sprach exklusiv mit dem stellvertretenden Europa-Vorsitzenden der Demokratischen Partei Kurdistans.

Die iranische Revolutionsgarde startete am Samstag unter dem Namen „Muharram“ eine Militärübung, berichtete die Nachrichtenagentur Sepah. Die Kriegsspiele finden in der nordwestlichen iranischen Provinz West-Aserbaidschan statt, die an die…..

Kommentare sind geschlossen.