Filipinos bevorzugen nach wie vor die USA vor China, aber die Lücke wird immer kleiner

…so wird es in ganz asien sein……

Manila, Philippinen – Die Mehrheit der Filipinos vertrauen der USA immer noch mehr als China, aber der Unterschied schmilzt, ergab eine Umfrage des in Washington ansässigen Pew Research Centers.

Der Bericht, der am Donnerstag, 21. September 2017 veröffentlicht wurde, besagt dass 78 Prozent der Filipinos eine positive Haltung gegenüber der USA haben, 55 Prozent stehen positiv zu China.

Doch die Zahl derer, die den Vereinigten Staaten positiv gegenüber stehen sank um 14 Prozent, seit Präsident Donald Trump sein Amt antrat, unter der Präsidentschaft von Barack Obama vertrauten 92 Prozent der Filipinos den USA.

Der Prozentsatz derer die China positiv gegenüber stehen hat sich in den letzten 2 Jahren kaum verändert, 2015 waren es 54 Prozent, 2017 55 Prozent. Quelle:

Kommentare sind geschlossen.