US-Dollar: Wo geht die Reise hin?

Seit Jahresbeginn hat der US-Dollarindex um rund 10% an Wert eingebüßt. Die Gründe scheinen mit der Amtsübernahme von US-Präsident Donald Trump und dessen politischer Agenda in Zusammenhang zu stehen. Die Frage aller Fragen ist und bleibt, was Trump von dieser Agenda umzusetzen in der Lage sein wird. Roman Baudzus mit einer Momentaufnahme.

 

Ich hatte Sie über die unterschiedlichen und voneinander divergierenden Ansichten zum US-Dollar in den vergangenen Monaten auf dem Laufenden gehalten. Gewundert hatte ich mich darüber, dass US-Finanzminister Steven Mnuchin….

Kommentare sind geschlossen.