Eine Militärjunta im Weißen Haus: Verschwörungstheorie oder Realität?

US-Präsident Donald Trump mit seinem neuen Sicherheitsberater H.R. McMaster© AFP 2017/ Nicholas Kamm

US-Präsident Donald Trump mag Generäle, wie er im Wahlkampf erklärt hat. Ihre Zahl in der Trump-Administration nimmt zu. Sie können im Weißen Haus das Kommando übernommen haben, ist der Eindruck der Schweizer Wochenzeitung „Weltwoche“. Sie vermutet als politische Mission der Generäle: „Amerikas Hegemonie in der Welt sichern“.

Die Mission der Militärs sei aber auch: „den Präsidenten im Zaum halten“, so die….

Kommentare sind geschlossen.