Der kommentierte Newsblitz (17.09.17)

Von Alexander Benesch

17. September 2017

  • Russland und Weißrussland bauen ein Kernkraftwerk in einer Erdbebenzone an der Grenze zu Europa. Es gab bereits jetzt schon Zwischenfälle und es wird vermutet, dass ein Vorfall inszeniert werden kann um die Leute aus Litauen zu evakuieren.
  • Schätzung: Bis zu 6000 Spitzel des türkischen Geheimdienstes in Deutschland.
  • Alex Jones ist schon mit einem Bein vom Trump-Zug abgesprungen und sondiert, ob er lieber den Schauspieler Dwayne Johnson (The Rock) unterstützen soll.
  • 16-jähriges Mädchen lungert mit anderen vor einer Flüchtlingsunterkunft herum und geht dann anscheinend alleine mit drei ihr völlig fremden Afghanen irgendwohin und wird vergewaltigt. Anscheinend haben Leute in diesem Land immer noch null Bewusstsein für Sicherheit. Zum mitschreiben für die Deppen: Egal welche Hautfarbe und Herkunft, es gibt überall Täter und man muss dafür ein Bewusstsein entwickeln. Die Kriminellen unten den Flüchtlingen machen sowas eher überfallartig. Einheimische Täter per Alk, Rohypnol im Drink oder mit anderweitigen Tricks.
  • Zum mitschreiben: Die NATO schickt eine paar Panzerlein und ein paar einsame Soldaten nach Osteuropa. Russland hat permanent……

Kommentare sind geschlossen.