Täglich neue Rekorde der Schandtaten -Politik

Im tobenden Psycho-Krieg gegen die deutsche Restbevölkerung wurde gestern lügenwirksam von der WELT verkündet: „Erstmals seit dem Attentat vom 31. Mai in Kabul gab es wieder eine Sammelabschiebung nach Afghanistan“.
Die denkunfähigen Lügenkonsumenten denken bei dem Wort „Sammelabschiebungen“ an Tausende von Parasiten, von denen man sie befreien würde. Wie gesagt, diese Vorstellung ist etwas für das „Stimmvieh“, für die muhende Masse auf dem Weg ins Schlachthaus. Tatsächlich wurden gestern nur Schwerstverbrecher ausgeflogen, damit sie für……

Kommentare sind geschlossen.