Vergiftetes Lob: „The Economist“ fordert Merkel auf, Ihr Werk zu vollenden

Es ist vergiftetes Lob, welches auf den Seiten des „Economist“ zu lesen ist, der Titel klagt über ihr »unfinished business«. Es scheint als hätte die Bundeskanzlerin mit ihrer Politik die Erwartungen des Establishments noch nicht vollumfänglich erfüllt. Die Erwartungen und der Wille des eigenen Volkes scheinen in Berlin hingegen schon lange keine Rolle mehr zu spielen…

 

Autor: Willy Wimmer

Wenn man der Ansicht sein sollte, dass ein britisches Blatt alle Hände voll damit zu tun haben würde, sich mit der verfahrenen Situation auf der Insel zu beschäftigen, sieht man sich getäuscht. Es geht diesmal um eine Deutsche, die große Unvollendete, wenn man dem „Economist“ glauben soll: Frau Dr. Angela Merkel….

Kommentare sind geschlossen.