Focus nennt Präsident Putin einen „Hund“

Das deutsche Fake-News-Medium „Focus“, oder wie ich es schon lange „Lokus“ nenne (eine sanitäre Vorrichtung zur Aufnahme von Körper- ausscheidungen), hat sich wieder eine ungeheuerliche Frechheit und Beleidigung gegenüber den russischen Staatspräsident erlaubt. Es nannte Wladimir Putin in der letzten Ausgabe einen „Hund“.

Sicher meint dieses Drecksblatt nicht damit, Putin wäre „der beste Freund des Menschen“, sondern ein Mensch der in den Augen des Sprechers unterhalb der Menschenwürde stehe. Gerne wird die Beschimpfung mit Attributen wie „blöder“, „dummer“, „frecher“ oder „falscher“ gesteigert.

Der Sprecher des Präsidenten, Dmitry Peskov, sagte dazu, so eine Beleidigung schadet letztendlich das Ansehen des Mediums selber, und…..

Kommentare sind geschlossen.