Angela Merkel und die Christenmörder

In diesem Monat findet in Deutschland die Wahl zum Bundestag statt, der wiederum eine neue Regierung folgen wird. Haushoher Favorit ist dabei die Partei der Bundeskanzlerin, die CDU. Das „C“ im Parteinamen steht für „Christlich“ und hat der Partei alleine schon deswegen immer einige Extraprozentpunkte bei den Wählerstimmen eingebracht. Manche wählen eben im Zweifelsfall – oder einfach immer – „christlich“. Da wundert es doch, dass Angela Merkel im Syrienkrieg ausgerechnet Seite an Seite mit radikalislamistischen Jihadisten kämpft, zu deren Lieblingsbeschäftigungen die Ermordung von Mitgliedern der starken christlichen Minderheit in Syrien zählt. Auf Letzteres weisen sowohl Wissenschaftler als auch christliche Geistliche immer wieder hin.

Vor dem Ausbruch des Syrienkrieges im Jahre 2011 war Syrien ein Land mit unterschiedlichsten…..

Kommentare sind geschlossen.