Völkerrecht? Ist Amerikanern schnuppe

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind mit ihrer Forderung nach Schließung der russischen Konsulate in San Francisco, Washington und New York und der kurz darauf folgenden Anordnung an deren Beschäftigte, während einer vom FBI durchgeführten Durchsuchung der Räumlichkeiten sowie deren persönliche Appartements, die Räumlichkeiten zu verlassen,  auf einem neuen Tiefpunkt der diplomatischen und zivilisierten Beziehungen zwischen Nationalstaaten angelangt. Die Anordnung zur Schließung einer Mission oder zur Abberufung eines Mitglieds des diplomatischen Personals ist rechtens, nicht aber die Durchsuchung konsularischen Eigentums. Hierbei handelt es sich um eine eklatante Verletzung des Wiener Übereinkommens über diplomatische Beziehungen von 1961.

Artikel 22 der Konvention bestimmt:

(1) Die Räumlichkeiten der Mission sind…..

Kommentare sind geschlossen.