An Russland: Ein Feind ist kein Partner

Paul Craig Roberts

Die Russen sind besorgt über Washingtons unbegründete Schließung ihres Konsulats in San Francisco und über die illegale Durchsuchung diplomatischen Eigentums. Es ist unbestritten, dass Washington gegen diplomatische Schutzbestimmungen und Internationales Recht verstoßen hat.

Warum zeigte Washington der Welt seine Fratze des Gesetzlosen?

Ging es darum zu zeigen, dass Russland, auch wenn es stark ist, sich nicht vor Washington schützen kann? Kein Internationales Recht, keine diplomatische Immunität können im Weg Washingtons stehen. Washington kann alle Gesetze ohne Konsequenzen verletzen.

Washingtons Ansicht ist, dass Macht, und nur Macht Recht macht. Das Recht wird aus dem Fenster geworfen, warum verlässt sich also Russland in seinen Beziehungen mit Washington auf das Recht?

Ging es darum, falsche Beweise über russische Komplizenschaft bei der……

Kommentare sind geschlossen.