Meinungsfreiheit: Die Alternativ-Szene zu Facebook und Google erlebt massiven Zulauf

Weltweite Ausbreitung des Internet: Immer mehr Nutzer sind von Zensurmaßnahmen und Meinungsdiktaten betroffen und suchen neue Wege. Foto: CodyHofstetter / wikipedia.org (CC-BY-SA-4.0)Weltweite Ausbreitung des Internet: Immer mehr Nutzer sind von Zensurmaßnahmen und Meinungsdiktaten betroffen und suchen neue Wege.
Foto: CodyHofstetter / wikipedia.org (CC-BY-SA-4.0)

Das Internet wird immer mehr zum Schlachtfeld. Hier findet das letzte Gefecht zwischen den Freigeistern jeglicher Coleur dieser Welt und dem Moloch des globalistischen Meinungsdiktats statt.

Facebook & Google: Die Volkserzieher

Facebook ist schon lange berüchtigt ob seiner Zensurmaßnahmen, doch ungeachtet seiner schlechten Reputation diesbezüglich sperrt und löscht der Internetriese immer weiter. Auch Google mit seinen vielen Services, hier vor allem AdSense und die Videoplattform Youtube, gerät immer mehr ins Kreuzfeuer der Kritik. Nicht nur, dass auch dort „politisch unbequeme“ Inhalte nach Belieben gelöscht sowie alternative Plattformen boykottiert werden; auch die Firmenpolitik….

Kommentare sind geschlossen.