Illusionstheater: Nord-Korea und der Dritte Weltkrieg

Illusionstheater: Nord-Korea und der Dritte Weltkrieg

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und das mediale Sommerloch zieht sich wie ultradehnbares Gummi. Während der Express seine Leser tatsächlich befragt, ob es richtig gewesen sei, dass Lidl irgendwelche Kreuze von den Produktverpackungen der “griechischen Wochen“ per Photoshop entfernt hat (wofür sich der Handelskonzern durchaus zu Recht einen “Shitstorm“ eingehandelt hat) und der Nicht-Wahlkrampf in der BRD genauso augenscheinlich wie befremdlich ist, trommeln vornehmlich die englischsprachigen Medien aktuell einmal mehr auf breiter Front gegen Nord-Korea.

Bekanntlich hat dieses kleine, unbedeutende und von nicht wohlgesonnenen Ländern umgebene Land, nach diversen und teils gar erfolgreichen Raketentests, unlängst einen unterirdischen Bombentest abgehalten. Dieser sorgte auf der ganzen Welt für politisch-mediales Unbehagen und bot erneut eine perfekte….

Kommentare sind geschlossen.