Libyen im August 2017 – Monatsrückblick

Libyen. Was geschah… eine unvollständige Auflistung

01.08.Der Hohe Rat der Stämme und Städte im Fessan hat den von Frankreich propagierten Plan, sogenannte Registrierungszentren für Flüchtlinge (hot spots) im Süden Libyens einzurichten, zurückgewiesen.

01.08.Der Prozess gegen Saadi al-Gaddafi wurde zum zwölften Mal vertagt. Saadi weist alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe, die von Anstiftung zu Mord bis zu illegalem Alkoholgenuss reichen, zurück. Videoaufnahmen belegen, dass er während seiner Gefangenschaft im al-Hadba-Gefängnis gefoltert wurde. Nachdem im Mai das al-Hadba-Gefängnisses durch die Miliz von…..

Kommentare sind geschlossen.