Zweierlei Maas? WordPress verweigerte Zensur von IS-Propaganda – Honigmann gelöscht

WordPress ist eine frei verfügbare Software (open source), die jedermann zum Betreiben eines Blogs oder einer sonstigen Webseite auf jedem geeigneten Server benutzen kann. Ein Vertragsverhältnis besteht bei dieser Verwendung nur mit dem Hostinganbieter (z.B. Strato, 1&1 u.ä.), der sich an die allgemeinen Geschäftsbedingungen halten muss. Nach deutschem Recht bedeutet das (noch), er darf keinerlei Zensur üben. Eine Webseite kann nur seitens der Behörden beschlagnahmt und stillgelegt werden, wie im Fall von „Linksunten“ auf indymedia.org.

WordPress kann löschen, wen und was es will

Wer allerdings bei WordPress direkt einen Blog anlegt, unterliegt den…..

Kommentare sind geschlossen.