Über vorsätzliche Irreführung in „alternativen Medien“

Das sich verschiedene Kanalbetreiber von Videoplattformen der so genannten „Wahrheitsbewegung“ durch die Propagierung der irreführenden Ideologie der „Theorie der Flachen Erde“ ordentlich bereichern, sollte hier bekannt sein. Am 29. 8. 2017 ist ein neues Schmierenstück dieser Art bei Youtube aufgetaucht.

Diesmal erklären „Cassandra“ und „Stoffteddy“ von MOYO-Film AKA yoice.net dem zu verblödenden Publikum in ihrer Video-Botschaft mit völlig unwissenschaftlichen Argumenten und animierten Bildchen, daß der geringe Durchmesser des Kernschattens des Mondes bei einer Sonnenfinsternis dem heliozentrischen Weltbild so eklatant widerspricht, daß dieses hierdurch quasi widerlegt sei und….

Kommentare sind geschlossen.