China zeigt den Weg aus der Flüchtlingskrise

Die verheerende Situation der Flüchtlingskrise ist das Resultat einer jahrzehntelangen verfehlten Politik geopolitischer Kriege in Südwestasien und einer Auflagenpolitik des IWF, die wirtschaftliche Entwicklung unterdrückt und mit der resultierenden Armut den Nährboden für den Terrorismus geschaffen hat. Diese Krise ist der moralische Testfall für jedes europäische Land. Die Lösung kann nur in einer Gesamtstrategie liegen, einem gemeinsamen Marshallplans für Südwestasien und für Afrika. Mit der von der chinesischen Regierung initiierten Neue Seidenstraße, der One belt-one road-Initiative, kommen eine langfristige Friedensperspektive und wirtschaftliche Entwicklung für den gesamten Nahen Osten und Afrika ernsthaft auf die Tagesordnung. Klick Bild für Video

Kommentare sind geschlossen.