Manipulierte Minderheiten stellen für demokratische Staaten eine große Gefahr dar

Zunächst ein Warnhinweis, oder sollte ich sagen eine Klarstellung: Wenn ich wie im Folgenden von Minderheiten spreche, so tu ich das als eine Person, die einer langen Liste von Minderheiten angehört. Ich wurde in einer Familie russischer Flüchtlinge geboren. Schon das macht mich zu einem Teil einer Minderheit (einer ziemlich kleinen). Dann lebte ich die längste Zeit im französischen Teil der Schweiz, das macht mich schon wieder zu einem Teil einer Minderheit. Dann bin ich ein orthodoxer Christ. Auch das ist eine Minderheit innerhalb der sogenannten „christlichen“ Welt (in Wahrheit ist es natürlich eine post-christliche Welt). Darüber hinaus bin ich ein traditionalistisch orthodoxer Christ, eine kleine Minderheit in der viel größeren „orthodoxen Welt“. Und darin bin ich wiederum ein Russe in einer mehrheitlich Griechischen Kirche. Ich habe auch fünf Jahre in Washington D.C. gelebt, das zu etwa 70% schwarz war, und damals gegenüber Weißen oftmals offen rüde war (zuvor hatte ich mich noch nie als eine Hautfarbe gesehen, aber in den fünf Jahren habe ich mich ganz bestimmt so gesehen). Und jetzt bin ich ein „Legal Alien“ der in den USA lebt. Wie auch immer, obwohl ich anscheinend „weiß“ bin (was für eine idiotische Kategorie!), so bin ich deshalb kaum ein typischer WASP (Anm.d.Ü.: die „Weißen Angelsächsischen Protestanten“). Daher bin ich daran gewohnt „zu einer Minderheit“ zu gehören (und ich möchte hinzufügen, das gefällt mir). Ich dachte nur, das könnte eine nützliche Klarstellung sein, bevor ich mich auf das folgende Gedankenverbrechen einlasse.

—————-

Frage: Warum unterstützt die US-Außenpolitik immer verschiedene Minderheiten? Geschieht das aus Freundlichkeit? Oder ein Gespür von Fairness? Könnte es das tiefsitzende Schuldbewusstsein sein, den einzigen „Großvölkermord“ in der Menschheitsgeschichte begangen zu haben (den Völkermord an allen ethnischen Gruppen eines gesamten Kontinents)? Oder das tiefe Schuldgefühl wegen der Sklaverei? Sind diese wunderbaren Worte in der Unabhängigkeitserklärung „Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, dass alle Menschen gleich……

Kommentare sind geschlossen.