Stern: Nach Holocaust-Bana auch noch ein Trump-Hitler-Vergleich

Der Zentralrat der Juden in Deutschland regt sich zurecht darüber auf, dass das Hamburger Magazin Stern – auch bekannt durch seine gefälschten Hitlertagebücher – in seiner neuesten Ausgabe auf dem Titel US-Präsident Donald Trump mit Hitlergruß zeigt und das Ganze mit „Sein Kampf“ untertitelt. „Die Darstellung von Präsident Trump als vermeintlich neuer Hitler ist geschmacklos und völlig deplatziert“, sagte der Zentralratsvorsitzende Josef Schuster dem Berliner „Tagesspiegel“. Die Hamburger Zeitschrift agiert nicht das erste Mal in diese Richtung: Bereits in den vergangen Monaten hatte der Stern wie viele…..

Kommentare sind geschlossen.