Syrische Armee kommt in Zentralsyrien weiter voran

Wie inoffizielle Quellen berichten, ist es der syrischen Armee im Kampf gegen die Terrorgruppe ISIS am heutigen Montag gelungen, von Südosten her tief in die Uqayribat-Tasche vorzustoßen und den Ort Huwaysis einzunehmen.

Es gibt dazu ein Bild von einem Kämpfer mit der Fahne der ISIS-Hunters am Ortseingang.

Weiterhin wird inoffiziell gemeldet, dass die syrische Armee in Zentralsyrien zehn Kilometer nordöstlich der Stadt Sukhnah eine Anzahl von dominanten Positionen und Höhen eingenommen hat. Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldet aus der Region, dass die russische Luftwaffe einen Konvoi von etwa 200 ISIS-Terroristen vernichtet hat, der versucht hatte, sich zur Regruppierung nach Deir Ezzor zu begeben. Auch wenn SANA das nicht sagt, scheint ISIS diese schwere……

Kommentare sind geschlossen.