Das Kartell der Dummheit: Irrenhaus Deutsch­land – Wie wir mit dem Diesel unsere Grund­festen demon­tieren

Das Kartell der Dummheit: Irrenhaus Deutsch­land – Wie wir mit dem Diesel unsere Grund­festen demon­tieren Teil 2, Stickoxide: Die Fehler des Umwelt­bundesamtes – Der tatsächliche Diesel­anteil
Abb.17: Das Umweltbundesamt, oft in fernen Welten unterwegs und seine Weltanschauung. Ob es sich bei dem Weihnachtsmann, um eine Weihnachtsfrau handelt, vermag der Autor aus der Entfernung nicht zu sagen. Auch nicht, ob es sich um eine Osterhäsin handelt. Text und Collage: R. Leistenschneider

Dass aus Richtung des Umweltministeriums zuweilen Unsinn zu vernehmen ist, hat der Autor im Teil 1 kurz angerissen. Angesichts solcher Aussagen der Frau Ministerin: „Es kann ja nicht im Interesse Europas sein, China die Führungsrolle im Klimaschutz allein zu überlassen“ und der Tatsache, das: China am Beispiel des so schlimmen, sog. Treibhausgases CO2, derzeit 7,7t CO2/Kopf und die EU derzeit 6,9t CO2/Kopf emittiert. In 2030 sollen die Europäer dann mit dem CO2- Ausstoß pro Kopf runter auf 4t und China darf von derzeit 7,7t CO2/Kopf auf 14t/Kopf erhöhen, an Comic kaum zu überbieten. Aber womöglich hält Frau Ministerin schon mal…..

Kommentare sind geschlossen.