Geleakte Clinton-Mails: Assange entlastet Russland in E-Mail-Affäre bei Treffen mit US-Abgeordnetem

Bildergebnis für WikiLeaks public domainBei einem Treffen zwischen Julian Assange und dem republikanischen US-Kongressabgeordneten Dana Rohrabacher entlastete der WikiLeaks-Gründer Russland bezüglich der Enthüllungen von E-Mails des Democratic National Committee. Nun will Rohrabacher US-Präsident Trump unter vier Augen über die Details des Gesprächs informieren.

WikiLeaks-Gründer Julian Assange traf sich diese Woche mit dem republikanischen US-Kongressabgeordneten Dana Rohrabacher. Assange hatte Rohrabacher sehen wollen, um ihm mitzuteilen, „Russland steht……

Kommentare sind geschlossen.