15.08.1951: LSD-Experiment der CIA in Pont-Saint-Esprit, Frankreich

Am 15. August 1951 pumpten die CIA und das US-Militär die Bewohner des französischen Dorfs Pont-Saint-Esprit zu Versuchszwecken mit LSD voll. Fünf Menschen starben.

In den frühen Tagen des Kalten Krieges führten das US-Militär und die CIA Hunderte geheime Experimente mit einer neuen, in der Schweiz entwickelten Droge namens Lysergsäurediethylamid durch, kurz LSD. Am 15. August 1951 fielen ca. 500 der Bewohner des malerischen südfranzösischen Dorfes Pont-Saint-Esprit plötzlich…..

Kommentare sind geschlossen.