Nato Aufmarsch an der Grenze Russlands Up-Date

Überschattet von der Nordkoreakrise tritt der Nato-Aufmarsch in den Hintergrund. Deswegen findet er aber tagtäglich und kontinuierlich trotzdem statt.

Die Kanadischen Streitkräfte haben erst heute weitere 100 Mann nach Lettland verbracht. Sie kamen im Hafen von Riga gestern Nacht an und haben zusätzliche Haubitzen des Types M77 Kampfpanzer und weitere kampfunterstützende Ausrüstung im Gepäck. Die Nato-Kampfgruppe in Lettland wird angeführt durch die Royal Canadian Artillery Unit 1 Regiment zur Zeit. Sie führt dort Kampftruppen aus Albanien, Italien, Polen, Slowenien und Spanien an mit einer Gesamtstreitkraftstärke von Momentan 6.540 Mann.

Mehr Bilder und Quelle hier…..

Kommentare sind geschlossen.