Pensionsfonds in den USA: Eine tickende Zeitbombe

Ein Bündel Dollar-Noten.Foto: Chris Potter / flickr CC BY 2.0

Vom staatlich gesicherten Altersruhegeld können amerikanische ArbeitnehmerInnen später als Rentner kaum leben. Sie müssen sich auf ihre Betriebsrenten verlassen. Aber deren Beiträge stecken in Pensionsfonds. Und sind damit vom Auf und Ab der globalen Finanzmärkte abhängig.

US-amerikanische Pensionsfonds sind weltweit als Shareholder unterwegs, auch in Deutschland. In den USA sind sie zu einer tickenden Zeitbombe geworden. Spätestens 2025 wird sogar der Rückversicherung das Geld ausgehen, warnt Direktor Tom Reeder von der Pension Benefit…..

Kommentare sind geschlossen.