Löcher in der Matrix – Vorbereitung für den Bankrun

Für unsere Heftkategorie „Löcher in der Matrix“ sammeln wir laufend Erstaunliches und Schräges aus der Welt der Medien. Unser wöchentliches Update.

Der Umstand, dass wir nicht jede Woche etwas Neues über die Zurückdrängung des Bargelds und die Unterstützung des Banksektors in der Eurozone hören, sollte nicht zu dem Fehlschluss verleiten, dass diese Projekte eingeschlafen wären. Das Gegenteil ist der Fall…

Die unheilige Allianz aus Politik und Finanzunternehmen hat sich hier definitiv nicht auf einen Sprint, sondern auf einen Marathonlauf eingerichtet. Eigentlich ist es sogar eher ein „Iron Man“, denn es wird mit unterschiedlichen Mitteln und an verschiedenen Fronten gekämpft. Die Mühlen mahlen vielleicht langsam, aber sie mahlen – unaufhörlich.

Manchmal hört man aber auch deshalb nichts, weil nicht jeder Zwischenspurt an die große Glocke gehängt wird. So stieß eine Reuters-Meldung, wonach die EU dabei…..

Kommentare sind geschlossen.