„Gift-Eier“-Skandal: Fipronil-Probleme waren Behörden seit Juni bekannt

EierFoto: Pixabax / CC0 / Alexandra Koch

Das Insektizid Fipronil wird in immer mehr Eiern gefunden. Erste Supermarktketten wie Rewe und Penny rufen Eier mit NL-Code zurück, Aldi und Lidl verbannen sie ganz – vorsorglich.

Die Massentierhandlung im Bereich Eier macht immer wieder Probleme, die sich zu Skandalen ausweiten. Jüngstes Problem: Eier, die mit dem Insektizid Fipronil belastet sind und daher inzwischen nur mehr als „Gift-Eier“ durch die Medien geistern. „Mindestens zehn Millionen kontaminierte Eier aus den Niederlanden….

 

Kommentare sind geschlossen.