Die NASA gibt zu Lithium und andere Chemikalien in die Atmosphäre zu sprayen

Während die Mainstream Medien und unsere Volksvertreter das Thema Chemtrails und Geoengineering immer noch leugnen, hat die US-Raumfahrtbehörde (NASA) schon längst zugegeben, dass sie Lithium, Barium und andere Chemikalien zu wissenschaftlichen Zwecken in die Atmosphäre sprühen. (vgl. NASA, NASA)

Educate Inspire Change und andere alternative Medien haben das Thema umfassend aufgearbeitet. Ein wichtiger Bestandteil der Investigationsarbeit ist das folgende Telefonat, bei dem Douglas Rowland (NASA-Mitarbeiter) zugibt, dass…..

Kommentare sind geschlossen.