Präsident Putin wird die Republik Abchasien besuchen

Leider besucht er nicht mich am kommenden Dienstag (grins) sondern nimmt an den Feierlichkeiten anlässlich des 9. Jahrestages der Abwehr des Angriffskrieges Georgiens gegen seine Nachbarn in der abchasischen Hauptstadt Suchum teil. Zur Erinnerung, am 8.8.2008 hat das von den USA besetzte und gelenkte Georgien die Länder Südossetien und Abchasien angegriffen, genau an dem Tag als die Olympischen Spiele eröffnet wurden und die Aufmerksamkeit der Welt auf Peking gerichtet war. Der damalige Präsident Georgiens, Michael Sackarschwili (ein US-Agent), gab den Angriffsbefehl, wobei er diesen nur wegen der Rückendeckung aus Washington und Brüssel gegeben hat. Warum sage ich, Sackarschwili ist ein amerikanischer Agent? Weil er durch einen von den USA finanzierten Coup, „Rosen Revolution“ genannt, 2004 an die Macht gehievt wurde.

Die Zerstörung der südossetischen Hauptstadt Zchinwali durch georgische Truppen

Durch den georgischen völkerrechtswidrigen Angriff mit Bomben und Artillerie und dem Einmarsch von Soldaten und Kriegsgerät wurden hunderte südossetische Zivilisten getötet und die südossetische…..

Kommentare sind geschlossen.