Medien schweigen! KIEWER REGIME LÄSST REGIMEKRITISCHEN UKRAINISCHEN JOURNALISTEN VERHAFTEN

Keine Meldungen in der transatlantischen Presse oder deutschen Nachrichten! Null Kritik von der EU oder den vielen teuren transatlantischen NGOs wie „Reporter ohne Grenzen“.

Auf Geheiss des ukra-faschistischen Regime-Geheimdienstes SBU wurde heute der regimekritische ukrainische Journalist aus der Westukraine, Vassiliy Murawitzkiy für 2 Monate verhaftet, wie das Gericht der westukrainischen Stadt Zhitomir bestätigte.

Dem regimekritischen ukrainischen Journalisten & Blogger wird vom ukra-faschistischen Kiewer Regime nun Landesverrat unterstellt, da seine regimekritischen Beiträge auch bei Medien der abtrünnigen anti-faschistischen Volksrepubliken Donezk & Lugansk veröffentlicht wurden. Er habe ihnen damit geholfen und zum „Geldsammeln“ (Spenden) für den Donbass animiert. Dem ukrainischen Journalisten werden nun 15 Jahre Haft angedroht, sowie die Beschlagnahmung seines Eigentums.

Die Anschuldigung des Landesverrats hat heute auch der Presse-Dienst des ukra-faschistischen Regime-Geheimdienstes SBU bestätigt. Hier der Link dazu:

Василий Муравицкий

Quellen: 1,2,3

Kommentare sind geschlossen.