Kryptowährungen – Grips schützt vor Risiken

Man sollte die Kryptowährungen weder als ultimative Lösung preisen, noch als gefährlichen Hype verdammen. Die Wahrheit liegt wie meist irgendwo dazwischen: so stimmt es schon, dass sie viele Chancen eröffnen und ebenso ist es, dass ihre Onlinebörsen regelmäßig Ziel von Angriffsversuchen werden oder dass die Kurse des „neuen Geldes“ höchst volatil sind. Vor allem die Risiken werden wiederholt betont. Dabei wird jedoch nicht immer erwähnt, dass sie größtenteils recht einfach zu vermeiden sind. Die gröbsten Fallstricke hat man schon allein dadurch umgangen, dass man sich erstens nicht von Kurzfrist-Gier packen lässt und zweitens sorgsam mit den Guthaben und Nutzerdaten umgeht. Was ist sonst noch zu beachten? Mehr……

Kommentare sind geschlossen.