EZB: Ende der Zombie-Firmen?

Räumungsverkauf droht vielen Zombie-Firmen - istock.comDer Begriff der Zombie-Firmen ist in Europa seit mehreren Jahren bekannt. Seinen Ursprung hat der Begriff in Japan. Die japanische Wirtschaft geriet Mitte der Neunziger so sehr in die Krise, dass jede dritte Firma des Landes für ihre Kredite und Schulden weniger Zinsen zahlen mussten als in den Jahren davor. Hätten sie die üblichen Zinsen auf ihre Schulden erhalten, wären sie reihenweise pleite gegangen. Die Unternehmen wurden dadurch künstlich über Wasser gehalten. Gesund gewachsen sind sie sich dadurch nicht. Die Zombie-Firmen produzierten ohne steigender Nachfrage weiter, schrieben weiter Verluste…..

Kommentare sind geschlossen.