Die Furcht der Experten

Künstliche Intelligenz Auch KI-Forscher haben Sorgen vor manchen Begleiterscheinungen des eigenen Fachgebiets. Ein Wissenschaftler erzählt

Die Furcht der ExpertenFoto: User:Cryteria/Wikimedia Commons (CC)

Als KI-Forscher begegne ich oft dem Umstand, dass viele Menschen Angst haben, was KI für die Zukunft bedeuten könnte. Angesichts der Geschichte und der Unterhaltungsindustrie ist es wohl wenig überraschend, dass wir Angst vor einer kybernetischen Machtübernahme haben, die uns zwingt, eingesperrt zu leben wie in der „Matrix“ – als eine Art menschliche Batterie.

Und doch ist es schwer für mich, von den evolutionären Computermodellen aufzusehen, die ich nutze, um die KI zu entwickeln. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die unschuldigen, animierten Kreaturen auf meinem Bildschirm die Ungeheuer der Zukunft werden könnten. Könnte ich „der Zerstörer der Welten“werden, wie Oppenheimer klagte, nachdem er die Konstruktion der ersten Atombombe…..

Kommentare sind geschlossen.