Sommerpause im US-Kongress – Das wird ein Erwachen!

Für einen Monat liegen die Geschäfte in Washington still. Doch es könnte eine trügerische Ruhe sein – vielleicht sogar die berühmte Ruhe vor dem Sturm. Denn keine der angekündigten Reformen ist annähernd spruchreif. Von Steuerreform oder Infrastrukturprogramm keine Spur – und dann ist ja auch noch die Anhebung der Schuldenobergrenze zu diskutieren. Es könnte ein heißer Herbst werden… 

Wie vor wenigen Tagen berichtet, hat die politische Führung der Republikaner augenscheinlich den Beschluss gefasst, die Einführung einer einst durch US-Präsident Trump ins Spiel gebrachten Border Tax ad acta zu legen.

Große Steuerreform nur Möhre für die „Finanzmarkt-Esel“?

Auch Trumps hochrangigster Wirtschaftsberater Gary Cohn soll sich für eine…

Kommentare sind geschlossen.