Medikamente getestet: 400.000 Patienten nahmen unwissend an Studien teil

400.000 Patienten nahmen unwissend an Studien teil (Bild: dpa/Matthias Hiekel)

Foto: dpa/Matthias Hiekel
Offenbar haben in den letzten Jahren Hunderttausende Menschen in Österreich an Medikamentenstudien teilgenommen, ohne überhaupt davon zu wissen. Laut Pharmaindustrie sei es das Ziel gewesen, unter anderem Nebenwirkungen von Präparaten festzustellen. Kritiker meinen hingegen, dass es dabei lediglich um die Rechtfertigung für an Ärzte ausbezahlte Studienhonorare gehe. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.