Wer zu Unrecht schweigt, macht sich schuldig!

Quellgrafik / Urheber: urfingus / 123RF Lizenzfreie Bilder bearbeitet von anonym

Während die Judaisierung Palästinas ungestört voran schreitet, die illegale Besatzung Palästinas aufrecht erhalten wird, die Situation auf dem Haram al-Sharif und die al-Aqsa Moschee durch das Netanjahu-Regime immer rechtloser wird und rechtsextremistische Politiker, von Lieberman bis Bennett schon über „Transfer“ von palästinensischen Bürgern, israelischen Staatsbürgern in das illegal besetzte Westjordanland fabulieren, schweigt die Bundesregierung zu all den jüdischen Schandtaten.

Nachdem Kanzlerin Merkel nach Wagnerschen Operngenuss in Bayreuth, wo diesjährig ein jüdischer Regisseur in einer mehr als fragwürdigen Inszenierung Wagner explizit als Antisemit geschmacklos bloßstellen konnte, ist die gesamte….

Kommentare sind geschlossen.