Verborgene Geschichte: Die geheime Entstehung des Ersten Weltkriegs

Von den vielen Mythen, die den modernen politischen Verstand in Nebel hüllen, verdirbt keiner das Verständnis so sehr und ist so inkongruent mit historischen Fakten wie die Vorstellung, daß die Wohlhabenden und Mächtigen keine Komplotte schmieden.

Sie tun das.

Sie verschwören sich regelmäßig, gewohnheitsmäßig, effektiv und in einem unvorstellbaren Maß. Diese Verschwörugstatsache zu bestreiten bedeutet sowohl die überwältigenden empirischen Beweise als auch den elementaren Verstand zu leugnen.

Nichtsdestotrotz ist dies für den aufmerksamen Beobachter des ´Großen Spiels´ eine nie versiegende Quelle der Verwunderung, über immer erstaunlichere Beispiele monströser Machenschaften zu stolpern, zu denen die wohlhabenden und mächtigen Eliten fähig sind. Tatsächlich stürzen sich Docherty und Macgregor genau an diesem Punkt ins Getümmel und drohen uns vollständig den Atem zu rauben.

Folglich, so sagen sie uns, ist die heiliggesprochene Geschichte über die Entstehung des Ersten Weltkriegs von Anfang bis Ende eine unvorstellbare Lüge. Selbst bezüglich des konspirativen Punktes, so die These der Autoren – und um den späten Churchill zu…..

Kommentare sind geschlossen.