Die Menschheit auf dem Weg zur Selbstvernichtung: Verminderte Zeugungsfähigkeit, Porno, Sexroboter

Die Menschheit auf dem Weg zur Selbstvernichtung: Verminderte Zeugungsfähigkeit, Porno, Sexroboter

Sexualität ist in der heutigen Gesellschaft an einem Punkt angekommen, an welchem es praktisch keine Tabus mehr gibt. Vorbei sind die Zeiten, in denen weitestgehend im stillen Kämmerlein miteinander verkehrt wurde und Kinder vor dem Thema abgeschirmt wurden. Heute ist Sex allgegenwärtig und Pornoseiten haben erregten Zulauf, sind sie doch im Netz frei verfügbar – Jugendschutz: Fehlanzeige und faktisch technisch unmöglich.

Dass sich die Gesellschaft in Bezug auf das Thema Sex erheblich gewandelt hat, zeigt insbesondere die enorm gestiegene Nachfrage nach fast lebensechten Sexrobotern. So werden beispielsweise in Kalifornien Sexpuppen entwickelt, über welche der Erschaffer sagt:

»Sie kann sich unterhalten, Witze erzählen und Shakespeare zitieren. Sie wird sich an Ihren Geburtstag erinnern, daran was Sie gerne essen und an die Namen Ihrer Geschwister. Sie kann sich über Musik unterhalten und auch über Spielfilme und Bücher. Und natürlich wird “Harmony“ Sex mit Ihnen haben, wann immer Sie es wollen.«

Betrachtet man die durchaus bedenklichen Entwicklungen der….

Kommentare sind geschlossen.