Journalist berichtet aus Sizilien über Migranten und wird zensiert: „Irgendwas ist hier im Busch“

Ein unabhängiger Journalist aus Schweden berichtet aktuell aus Sizilien über die Migrationskrise. Gestern wollte er an zwei Häfen die Ankunft von Migranten filmen, wurde dabei aber von der Polizei daran gehindert, die ihm auch einen Platzverweis erteilten. 

PeterSweden, so sein Pseudonym bei YouTube, beschreibt in einem Video wie er gestern vorhatte, an zwei sizilianischen Hafenanlagen jeweils die Ankunft eines NGO….

Kommentare sind geschlossen.