Banken horten immer mehr Bargeld

Banken horten mehr BargeldUm sich vor den Kosten von Negativzinsen zu drücken, bunkern Banken immer mehr Geld.

Immer mehr Bargeld in Tresoren
 

Der Nachrichtendienst Reuters meldet, dass die deutschen Geldinstitute immer mehr Banknoten in ihren Tresoren bunkern. Mit diesem Schritt will man die Strafzinsen umgehen, die von der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgehen.

Zwar verlangt die EZB bereits seit Mitte 2014 Strafzinsen für bei der EZB geparktes Bargeld, drängt die Banken mit der aktuellen Geldpolitik jedoch dazu, ihre Banknoten selber zu halten. Anders als es sich die EZB….

Kommentare sind geschlossen.