Merkel und Macron rüsten die EU hoch

Wie Frankreich und Deutschland die Partnerschaft der beiden Länder im Militär- und Rüstungsbereich auf eine neue Stufe heben

Mit Pomp von gestern ins Morgen. Merkel und Macron beim deutsch-französischen Sicherheitsrat in der vergangenen Woche.Foto: AFP/Patrick Kovarik

Man erinnert sich kaum: Da soll mal etwas gewesen sein mit dem Sturmgewehr der Bundeswehr. Wenn es warm wird, schießt das G36 angeblich nicht mehr geradeaus. Ursula von der Leyen (CDU), die für Verteidigung zuständige Ministerin, erklärte im Frühjahr 2015: »Dieses Gewehr, so, wie es konstruiert ist, hat in der Bundeswehr keine Zukunft.« Sie wollte ein Exempel statuieren, damit die Industrie in Gänze nicht länger in dem Glauben lebt, sie könne dem…..

Kommentare sind geschlossen.