Hausdurchsuchung wegen Reise auf die Krim

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat die Privatwohnung des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss (damals SPD, von 1994-2009) von der Kriminalpolizei durchsuchen lassen. Anlaß für die Kripo-Durchsuchung war eine Reise Tauss‘ und einiger Mitstreiter des Vereins West-Ost-Gesellschaft Baden-Württemberg (Russlandbrücke) auf die Halbinsel Krim am Schwarzen Meer im Jahre 2016. Letztere war nach den Wirren des Maidanstaatsstreichs in der ukrainischen Hauptstadt Kiew im Frühjahr 2014…..

Kommentare sind geschlossen.