Ich wüsste gern, von wem wir regiert werden

Birgit Vanderbeke

Die Schriftstellerin Birgit Vanderbeke („Das Muschelessen“) empfindet das tägliche Bombardement durch Zeitungsmeldungen und Talkshow-Geplapper als Angriff auf ihren Verstand. Zum Glück ist der sehr intakt, und so bietet die Art, wie sie haarsträubende Manipulationsversuche (offziell „Meinungsmanagement“ genannt) aufdeckt, für uns Leserinnen und Leser viel Erkenntnisgewinn: Die gute Nachricht: Wir müssen derartigen Meinungsführern nicht folgen. Wir können lernen, ihre Schliche zu durchschauen. Wir haben die Wahl. (Birgit Vanderbeke, www.birgitvanderbeke.com)Seit etwa zwanzig Jahren empfinde ich die täglichen Nachrichten und die …..

Kommentare sind geschlossen.