Deutsche Luftkampfdrohne startet zum Erstflug

Bildergebnis für Deutsche Luftkampfdrohne startet zum ErstflugSagitta beim Ausrollen in Braunschweig. Bild: DLR, CC-BY 3.0

Der Rüstungskonzern Airbus entwickelt eine intelligente Kampfdrohne. Ein „Missionscomputer“ der Bundeswehr soll den Flug automatisieren

Der europäische Rüstungskonzern Airbus hat seine Luftkampfdrohne „Sagitta“ erstmals in die Luft befördert. Dies berichtet das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit einiger Verspätung. Demnach startete das Fluggerät vorvergangene Woche vom südafrikanischen Testgelände Overberg und blieb rund sieben Minuten in der Luft. Die Drohne flog laut der Mitteilung vollständig autonom auf einem vorprogrammierten Kurs. Eigentlich sollte der….

 

 

Kommentare sind geschlossen.