Die Zukunft der künstlichen Intelligenz: Warum der Hype die Wirklichkeit überholt hat

Roboter die das Essen servieren, selbstfahrende Autos und Drohnen-Taxis könnten Spaß machen und jede Menge Profit abwerfen. Aber freut euch nicht zu früh. Sie sind wahrscheinlich in weiterer Ferne als der Rummel vermuten lässt.

Eine Expertenrunde beim jüngsten Wharton Global Forum in Hong Kong hat ihre Sicht über die Zukunft der künstlichen Intelligenz (AI) dargestellt. Roboter, Drohnen, andere technologische Fortschritte und wie das alles in der Zukunft die Arbeitswelt gefährden könnte. Als Fazit wurde dem ganzen Presserummel die Luft herausgelassen , aber es wurden auch die Gefahren für bestimmte Berufe benannt.

Ihre Kommentare stammen aus einer Tagung mit dem Titel „Engineering the ….

Kommentare sind geschlossen.