Auszug aus dem Buch: Hitlers amerikanische Lehrer

Zur Diskussion um die „Protokolle der Weisen von Zion“.

von Hermann Ploppa.

Mein Artikel „Fantasy und die realen Zusammenhänge der Macht“ hat ein reges Echo ausgelöst. Besonders die im Artikel angeführten „Protokolle der Weisen von Zion“ haben zu einer lebhaften Debatte geführt, ob diese Protokolle wohl echt sein könnten. Eine erstaunliche Diskussion. Deshalb könnte vielleicht an dieser Stelle ein Auszug aus meinem Buch „Hitlers amerikanische Lehrer“ <*> von Nutzen sein:

Früher waren sich die Mitglieder der westlichen Eliten einig, dass die „Protokolle der Weisen von Zion“ echt seien, und sie stimmten ihre Politik darauf ab. Wenn Hohmann [1] in diesem Zusammenhang Woodrow Wilson anführt, liegt er durchaus richtig. So sagte ein enorm einflussreiches Mitglied der…..

Kommentare sind geschlossen.