Israel unterstützt Ungarn gegen Soros

Das zionistische Regime hat die Aussage des eigenen Botschafters in Ungarn zurückgezogen, indem dieser den ungarischen Premierminister Viktor Orbán dazu aufgerufen hat, die Plakatkampagne gegen George Soros zu beenden, da angeblich damit der „Antisemitismus“ in Ungarn gefördert wird. Die Plakate zeigen Soros als Staatsfeind mit der Aufforderung: „Lasst uns nicht erlauben das Soros zuletzt lacht„, wegen seinem Programm, Ungarn mit Migranten zu überfluten.

Nicht schon wieder diese inflationär genutzte Leier weil Soros ein…..

Kommentare sind geschlossen.