Donbass: Ukrainische Armee nahm die Volksrepublik Donezk 35 Male unter Beschuss

Für die letzten 24 Stunden haben die ukrainischen Militärs 35 Male das Waffenstillstands-Regime verletzt. Das teilte das operative Kommando der selbsternannten Volksrepublik Donezk mit.

Nach den Angaben, wurden 21 Orte der Republik von der ukrainischen Armee unter Beschuss genommen.

Es wird berichtet, dass die Kiewer Kämpfer beim Beschuss die Panzer, Granatwerfer, Schützenpanzer und Schützenwaffe einsetzten.

 

Kommentare sind geschlossen.