Veränderung der globalen Machtstruktur: Wie Russland und China die USA ablösen

Die Arroganz des offiziellen Washington bei dem Versuch, Russland und China von oben herab zu behandeln, hat die beiden Länder einander näher gebracht. Dadurch ergibt sich eine gefährliche neue Dynamik in den internationalen Beziehungen, erklärt der Ex-CIA-Analyst Ray McGovern.

Mit einem Zwischenstopp, den Präsident Xi Jinping auf dem Weg zu G20 in Moskau einlegte, demonstrierten beide Länder ihre in den letzten Jahren gewachsene Verbindung. Dabei handelt es sich nicht bloß um Rauchwolken. Es gibt genügend….

 

Kommentare sind geschlossen.